Monate: Juli 2016

Schlafstörungen – ein zunehmendes Phänomen

Allein in den USA leben schätzungsweise 60 – 80 Millionen Menschen mit Schlafstörungen. Und die Zahl der Betroffenen wächst. Es gibt verschieden Gründe für diese wachsende Zahl: das zunehmende Alter, Änderungen in der Lebensweise und immer mehr extremes Übergewicht. Natürlich können auch andere Faktoren, wie Stress, Schichtarbeit, Krankheiten und genetische Veranlagung zu Schlafstörungen führen. Es gibt mehr als 100 verschiedene Schlafstörungen. Dabei gibt es eine große Bandbreite von kaum beeinträchtigend bis hin zu lebensgefährend. Menschen jeden Alters und auch Kinder können von Schlafstörungen betroffen sein. Mit der zunehmenden Zahl an Menschen mit Schlafstörungen nehmen auch die daraus resultierenden Gefahren zu. Müdigkeit kann zu verringerter mentaler Leistungsfähigkeit und verlangsamten Reaktionszeiten führen. Das kann eine sehr gefährliche Kombination sein.

Das Immunsystem – fit und gesund

Das Immunsystem ist Dreh- und Angelpunkt der Gesundheit. Deswegen ist es enorm wichtig, dass wir es stärken. Mit der normalen Ernährung nehmen die Meisten von uns viel zu wenig Vitamine und Mineralstoffe auf. Unter Anderem liegt es daran, dass viel zu wenige Portionen an Obst und Gemüse am Tag zu sich genommen werden. Allerdings sind durch die Lagerung von Obst und Gemüse schnell wichtige Vitamine nicht mehr in ausreichender Menge verfügbar. Mit Hilfe der Nahrungsergänzungsmittel von Evolution International ist es leicht, die Depots aufzufüllen und dauerhaft gesunde Stoffe zu sich zu nehmen.

Schlaflosigkeit

Bei Schlaflosigkeit denken Sie normalerweise an jemanden, der für eine bestimmte Zeit nicht schlafen kann. Eine typische Vorstellung ist die, dass der Betroffene nicht für eine längere Zeit seine Augen schließen kann oder seinen Geist ausruhen lassen kann. Dafür gibt es viele Ursachen. Manchmal gibt es keine realen Ursachen für Schlaflosigkeit, aber zu viel Aktivität oder Schmerzen können auch Gründe für Schlafprobleme sein.