Diät
Schreibe einen Kommentar

Apfelessig-Diät

Mit der Apfelessig-Diät in Verbindung mit einer kalorienarmen Mischkost können die Pfunde zügig purzeln.

Wirkung der Apfelessig-Diät

Der Apfelessig zügelt den Appetit und wirkt entschlackend. Weiterhin wird die Fettverbrennung angekurbelt. Ein Apfelessig-Drink vor jeder Mahlzeit, bestehend aus Wasser, zwei Esslöffeln Apfelessig und je nach Geschmack auch einen Löffel Honig, begünstigt die Fettverbrennung. Vor allem wenn eine kalorienarme Mischkost, bestehend aus drei Hauptmahlzeiten und zwei Snacks, eingehalten wird, kann sich die volle Wirkung.

Kritik an der Apfelessig-Diät

gesund abnehmen

Gesund abnehmen © EpicStockMedia – Fotolia.com

Der Apfelessig soll die Schlacken im Körper abtransportieren. Dieses ist wissenschaftlich umstritten, was die Existenz der Schlacken als auch die Wirkung des Apfelessig auf die Schlacken betrifft. Der Apfelessig unterstützt jedoch das Abnehmen auf Grund der kalorienarmen Ernährung im Rahmen der Diät.

Von den teilweise empfohlenen Apfelessig-Kuren, bei welchen nur Apfelessig-Drinks verzehrt werden, wird abgeraten. Generell sollten Fasten-Kuren nur unter der ärztlicher Anleitung erfolgen. Es gibt auch Apfelessig in konzentrierter Form, den Apfelessig Extrakt. Hier weist jedoch die Verbraucherzentrale darauf hin, dass keine Beweise für die Wirkung der Produkte vorliegen.

Wichtig für einen erfolgreichen Gewichtsverlust ist eine ausgewogene Ernährung. Auch Fitnessübungen unterstützen hierbei. Gesunde Personen können die Diät durchaus ein paar Tage ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*