Joggen
Schreibe einen Kommentar

Joggen – Erste Schritte

In unserer Vorzeit haben sich die Menschen ausschließlich zu Fuß fortbewegt. Es ist eine normale menschliche Fortbewegungsart. Im Laufe der technischen Entwicklung haben wir das Laufen jedoch zum Teil verlernt. Wir nehmen lieber das Auto, um den Supermarkt zu erreichen. Hieraus entstehen viele Volkskrankheiten wie zum Beispiel Übergewicht.

Joggen – Laufen

Dabei kann jeder Laufen. Es ist gesund, stärkt das Herz-Kreislauf-System und baut Fett ab. Prinzipiell kann es jeder erlernen. Am Anfang sollte man jedoch eine Bestandsaufnahme machen. Man sollte nicht von Null auf Hundert starten, da dieses eher Schädlich ist.

© Martinan - Fotolia.com

© Martinan – Fotolia.com

Zunächst muss man klären, ob man überhaupt Joggen will. Wer sich damit nicht anfreunden will, kann auch andere Ausdauersportarten wie zum Beispiel Mountain Bike fahren oder Walking ausprobieren. Weitere Freizeitsportarten finden Sie hier.

Auf der Seite www.gesundes-hobby.de möchte ich Tipps und Hinweise rund um den Einstieg als Läufer geben. Vor ein paar Jahren konnte ich mir auch noch nicht vorstellen, dass ich mal mit dem Laufen anfange. Jedoch kam bei mir irgendwann der Punkt, an dem ich abnehmen wollte. Das Laufen ist hierfür ideal geeignet.

Mein erster Lauf war sehr schnell vorbei und ich war vollkommen außer Atem. Also habe ich nach weiteren Informationen im Netz und in Zeitschriften gesucht. Somit konnte ich mich wieder Motivieren. Auch das Tracking der Trainingserfolge mit Hilfe einer App für das Smartphone war mir eine große Hilfe.

Die folgenden Punkte kann man im Training feststellen und erfahren. Es sind meine Top-6-Gründe um mit dem Laufen anzufangen.

  • Eine optimale Fettverbrennung kann mit dem Joggen erreicht werden. Hierfür ist es wichtig, auf seine individuelle Herzfrequenz zu achten.
  • Man kann einfach mal abschalten und den Kopf frei bekommen. Die besten Ideen sind mir bisher immer beim Laufen bekommen
  • Weiterhin kann man die Natur genießen.
  • Der Schlaf ist erholsamer, wenn man sich ausgepowert hat
  • Das Laufen steigert die Gedächtnisleistung
  • Nach dem Laufen fühlt man sich gut, auch wenn das Training hart war

Wie geht es nun weiter?

Ich möchte hier eine Artikel-Serie auf dem noch recht jungen Blog www.gesundes-hobby.de starten. In regelmäßigen Abständen werde ich Artikel zum Thema Joggen veröffentlichen. Sie dürfen gespannt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*