Diät
Kommentare 1

Mit Reis abnehmen

Mit Reis abnehmen

Reis eignet sich hervorragend um damit eine Diät zu variieren. Es ist verblüffend einfach und zuverlässig.Reis ist ein sehr beliebtes Nahrungsmittel. Es eignet sich perfekt zum Abnehmen. Eine unproblematische Reisdiät erfordert keine großartige Vorbereitung und führt daher schnell zum Erfolg. Sie sollten sich jedoch nicht über einen längeren Zeitraum ausschließlich von Reis ernähren.

Die Reisdiät

© fahrwasser - Fotolia.com

© fahrwasser – Fotolia.com

Reis enthält viele Kohlenhydrate und auch Kalium. Der Fettanteil ist jedoch sehr gering. Daher kann dieses vielseitige Getreide super zu einer Diät, bzw. grundsätzlich zu einer gesunden Ernährung verwendet werden. Der besonders gesunde Naturreis enthält viele Nähr- und Ballaststoffe. Wenn man den ungeschälten Naturreis verwendet, bekommt man gleichzeitig mehr Vitamine und Mineralstoffe, was besser sättigt.

Wie funktioniert die Reisdiät?

Der Reis entwässert den Körper schnell und zuverlässig. Der Gewichtsverlust ist auf diesen Wasserverlust zurückzuführen. Der Reis sollte mit wenig Salz gekocht werden, da das Salz das Wasser im Körper bindet. Wenn Sie statt dem üblichen Speisesalz auf Meer- oder Steinsalz setzen, erhalten Sie ein mineralhaltiges Salz, welches kein Wasser im Körper bindet.

Unterstützend zur Reisdiät sollten Sie viel Flüssigkeit wie zum Beispiel Wasser, verdünnte Obstsäfte oder auch Kräutertee trinken, da hierdurch die Wirkung verbessert wird. Um einen Mangel an Nährstoffen zu vermeiden sollten Sie die Reisdiät nur ein paar Tage durchführen. Sie könnten die Diät zum Beispiel als Wochenenddiät anwenden.

Vielseitiger Einsatz

Reis ist sehr vielseitig. Nach der reinen Reisdiät können Sie ihn beliebig mit Obst, Gemüse und Geflügelfleisch und Fisch kombinieren und können damit noch immer abnehmen.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*