Diät
Schreibe einen Kommentar

South Beach Diät

Eine Diät aus den Vereinigten Staaten ist die South Beach Diät. Diese wurde von Ernährungswissenschaftlern entwickelt um den Bluthochdruck zu bekämpfen. Die Diät teilt sich in drei Phasen in welchen der Körper langsam auf eine Kohlenhydratarme Ernährung umgestellt wird. Hierdurch wird der Insulinspiegel positiv beeinflusst und bleibt konstant. Ein positives Ergebnis = Es wird weniger Fett eingelagert.

Wie funktioniert die South Beach Diät?

Wie bereits in der Einleitung erwähnt wird die South Beach Diät in drei Phasen durchgeführt, damit eine langsame Umstellung der Ernährung erfolgen kann. Sie müssen sich auch nur an die Phasen halten. Die Größe der Mahlzeiten oder die Kalorienmengen werden nicht vorgeschrieben:

© Africa Studio - Fotolia.com

© Africa Studio – Fotolia.com

  1. Phase
    Die erste Phase der South Beach Diät beginnt mit einem kompletten Verzicht von Kohlenhydraten und dauert 14 Tage. In dieser Zeit werden die Kohlenhydratspeicher entleert und man nimmt nur Fett und Eiweiß zu sich. Die erste Phase ist durchaus hart und wird zum Teil von Müdigkeit begleitet, da die Kohlenhydrate fehlen. Aber sie können in dieser Phase auch sehr viel Gewicht verlieren. Das Gewicht resultiert jedoch aus Wasser, welches ausgeschieden wird, da die Kohlenhydrate nicht mehr im Körper gebunden sind. Durch diesen Effekt kann eine hohe Motivation entstehen.
  2. Phase
    Die zweite Phase der South Beach Diät erlaubt wieder Kohlenhydrate, sofern diese einen niedrigen glykämischen Index aufweisen. Daher können Sie nun ein Brötchen zum Salat oder Nudeln zum Fisch essen. Durch den niedrigen glykämischen Index wird ein zu schneller anstieg des Blutzuckerspiegel. Ein weiterer positiver Effekt ist die erzwungene gesunde und ausgewogene Ernährung. Sie können jedoch auch einmal Rührei oder Käse essen. Auch der Besuch in einem Restaurant ist wieder möglich.
    Ratsam ist es in dieser Phase regelmäßig Sport zu treiben. In Verbindung mit einer eiweißreichen Ernährung können Sie das gewünschte Ziel leichter erreichen, da Sie das Kaloriendefizit erhöhen. Die zweite Phase setzen Sie fort, bis Sie bei Ihrem Wunschgewicht angekommen sind.
  3. Phase
    In der dritten Phase wird das erreichte Ziel gehalten und beobachtet. Lebensmittel mit einem höheren glykämischen Index sind wieder erlaubt, jedoch sollten Sie auch hier Vorsicht walten lassen. Wenn Sie den Sport fest in Ihr Leben integriert haben, ist das eine gute Voraussetzung um nicht in alte Gewohnheiten zu verfallen. Genießen Sie ab und an mal einen Schlemmertag und essen einfach, was immer Sie wollen. Wenn Sie wieder Gewicht zunehmen sollten, dann können Sie wieder mit Phase 1 beginnen.

Fazit der South Beach Diät

Durch die South Beach Diät werden klare Regeln für eine gesunde Ernährungweise vermittelt. Hierdurch wird ein stetiger Gewichtsverlust ermöglicht. Sie sollten auf jeden Fall konsequent am Ball bleiben, damit Sie die gesteckten Ziele erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*