Kosmetik
Schreibe einen Kommentar

Wie funktioniert eine Akne-Laserbehandlung?

Eine Akne-Laserbehandlung ist eine Methode, die schon Millionen Menschen dabei geholfen hat, endlich ihre Akne loszuwerden. Jedes Jahr kommen unzählige Menschen zu der Erkenntnis, dass die rezeptfreien Mittel aus der Drogerie, Apotheke oder dem lokalen Supermarkt ihnen nicht wirklich weiterhelfen. Sie haben fast immer viele verschiedene Produkte ausprobiert und haben einfach kein Mittel gefunden, mit dem sie ihre Akne hätten loswerden können. Eine Akne-Laserbehandlung kann diesen Menschen helfen, die Akne mit einem Schlag zu stoppen.

Wie funktioniert’s?

© gpointstudio - Fotolia.com

© gpointstudio – Fotolia.com

Akne-Laserbehandlung ist genau das, wonach es klingt. Dabei kommt ein kleiner, aber kräftiger Laser zum Einsatz, um die Akne effektiv zu bekämpfen. Diese Prozedur funktioniert auf der Grundlage, dass Akne in den meisten Fällen durch eine Überproduktion von Hautfetten bzw. Talg verursacht wird. Der Laser greift die unter der Haut liegenden, dafür verantwortlichen Drüsen an und zerstört sie. Das mag drastisch klingen, aber eine Akne-Laserbehandlung ist beinahe schmerzfrei.

Akne Laserbehandlung ist genau das, was es klingt. Der Techniker wird eine sehr leistungsfähige und kleine Laser verwenden, um die Akne effektiv auslösen. Üblicherweise wird das Verfahren durchgeführt, weil der Akne wird verursacht, zumindest teilweise durch über Herstellung von Ölen in der Haut ist. Der Laser wird auf diese Drüsen, die unter der Haut sind und wodurch die Öle und zerstören sie zu bekommen. Dies scheint zwar hart, ist die Laser-Akne-Behandlung nahezu schmerzfrei.Es hat auch keine Nachwirkungen, dass die Drüsen zerstört werden. Sobald die Drüsen aufgehört haben, Fett zu produzieren, ist den Bakterien, die die sichtbare Akne herovruffen, die Lebensgrundlage für ihr Wachstum entzogen. Das wiederum stoppt effektiv die Akne.

Es ist wichtig zu wissen, dass in den meisten Fällen die Aknebehandlung nicht notwendigerweise auch die Akne heilt, die sich schon im Gesicht oder am Körper ausgebildet hat. Das wird normalerweise mit Antibiotika erreicht. Sobald die Fett- und Talgproduktion verlangsamt oder gestoppt ist, wird es aber deutlich weniger Ausbrüche von Akne im Gesicht oder am Körper geben.

Narbenbehandlung

Eine weitere Möglichkeit für die  Verwendung von Akne-Laserbehandlungen ist die Entfernung von Aknenarben. Der kraftvolle Laser kann die oberen Schichten der Haut auf der Narbe und in ihrer Nähe entfernen. Wenn neue Haut nachwächst, ist es gesunde Haut und die Narben sind entweder verschwunden oder nicht mehr so stark sichtbar.

Die Laserbehandlung von Aknenarben ist ein mittlerweile ausgereiftes und weit verbreitetes Verfahren. Sie bietet einen schnellen Weg, Aknenarben zu entfernen, selbst wenn diese seit Jahren existieren.

Eine Akne-Laserbehandlung kann sehr effektiv sein, dennoch kann es in einigen Fällen mehrerer Behandlungen bedürfen, bevor das gewünschte Ergebnis erzielt ist. Der einzige Nachteil einer Akne-Laserbehandlung ist, dass es nicht wirklich billig ist. Besonders wenn mehrere Behandlungen notwendig sind, kann es teuer werden. Andererseits sind die Resultate einer Laserbehandlung überwältigend. Ob Sie sich einer Akne-Laserbehandlung unterziehen möchten, hängt wie so oft von Ihrem Ermessen ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*