Freizeitsport
Schreibe einen Kommentar

Yoga

Yoga

In Indien wurde vor tausenden von Jahren Yoga entwickelt. Die spirituelle Übung bezieht Körper, Seele und Geist mit ein. Die Entspannung stärkt das Immunsystem und fördert Heilprozesse und lindert Schmerzen.  Es gibt viele unterschiedliche Arten von Yoga. Das Hatha-Yoga ist hierbei am weitesten verbreitet und besteht aus Atemübungen und Körperstellungen.

Yoga bringt Ruhe und Stärke, baut Ängste und Stress ab und bringt neue Energien. Es macht gelassen und selbstbewusst. Weiterhin senken die Übungen den Puls und Blutdruck und verbessern den Stoffwechsel. Die tiefe und ruhige Atmung ist vor allem für Asthmatiker gut geeignet.

Bei Schädigungen der Wirbelsäule oder bestehenden Bluthochdruck sollte vor dem Start ein Arzt aufgesucht werden um Folgeschäden zu vermeiden. Yoga sollte nur unter qualifizierter Anleitung erlernt werden. Bei falscher Ausführung der Übungen drohen Schäden an der Wirbelsäule, Muskeln, Bänder und Sehnen. Bei der korrekten Ausübung besteht kaum Verletzungsgefahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*