Monate: September 2014

Eiweißpulver

Wenn man abnehmen oder Muskeln aufbauen möchte stehen hierfür viele Möglichkeiten zur Verfügung. Immer wieder begegnet man dann auch Eiweißdrinks, bzw. Eiweißpulver. Egal ob nun im Supermarkt, in der Apotheke oder im Internet, fast überall bekommt man Eiweißpulver angeboten. Doch benötigt man das überhaupt und ist das gesund? In unserem heutigen Artikel wollen wir dieser Frage einmal nachgehen.

Glykämischer Index

Wenn man wissen möchte wie stark ein Lebensmittel den Blutzucker ansteigen lässt, dann wird hierfür der glykämische Index, oder auch kurz GI, verwendet. Der Ausgangswert für die Basis bietet Traubenzucker mit einem Wert von 100. Logisch ist, dass ein Lebensmittel mit einem GI von 50 den Blutzucker dann nur halb so schnell ansteigen lässt wie Traubenzucker. Durch einen hohen glykämischen Index steigt der Blutzuckerspiegel schnell an, während er durch einen niedrigen GI langsam ansteigt.

South Beach Diät

Eine Diät aus den Vereinigten Staaten ist die South Beach Diät. Diese wurde von Ernährungswissenschaftlern entwickelt um den Bluthochdruck zu bekämpfen. Die Diät teilt sich in drei Phasen in welchen der Körper langsam auf eine Kohlenhydratarme Ernährung umgestellt wird. Hierdurch wird der Insulinspiegel positiv beeinflusst und bleibt konstant. Ein positives Ergebnis = Es wird weniger Fett eingelagert.

Crash Diät

In den Medien stößt man immer wieder auf Zeitschriften, mit welchen man schnell ein paar Kilo abnehmen kann oder man sieht Stars und Sternchen, die sich nach einer Crash Diät in das neue Abendkleid zwängen. Doch was ist die Crash Diät überhaupt und wie funktioniert ist? Kann das gesund sein?

Alkohol und Diät

Wer kennt das nicht: Man ist grad mitten in einer Diät und voller guter Vorsätze, da wird man zum Essen eingeladen oder man grillt vielleicht mit Freunden an den letzten Sommerabenden. Häufig wird hierbei dann auch Alkohol ausgeschenkt und schnell hat man ein Bierchen vor sich auf dem Tisch stehen.